Der Mindestlohntruck der Gewerkschaften war im August zu Gast in Paderborn.

09.09.09, 17:51:07 by frap-paderborn
Am Mittwoch den 12. August gastierte der Mindestlohntruck des DGB in
Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften ver.di und NGG in Paderborn.

Mit Hilfe von überlebensgroßen Puppen, welche Beschäftigte im Niedriglohnsektor darstellten, wurden Unterstützer für einen Bundesweiten Mindestlohn geworben.

Dieser Beitrag entstand während eines ausführlichen Pressegesprächs mit den Vertretern von ver.di (Martina Schu) und dem DGB (Stefan Marx).

[Beitrag von Holger Schmiedl, Padernoir - Freies Radio Paderborn]

Download MP3 (15,6 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.